Das Kreuz suchen

Ein Kreuzweg von A. G. Dorfpacher mit meditativen Texten von Dr. Würdinger und Skulpturen von Karl Reidel 2. April bis 30. April 2006 Albert G. Dorfpacher, geboren 1948 in Dorfbach, Seminarrektor für Hauptschulen, begann bereits als 16-Jähriger mit seiner künstlerischen Arbeit. 1992 gestaltete er den Rosenkranzzyklus für die Pfarrkirche in

Continue reading

Erinnerung an Josef Karl Nerud

Vom 7. Okt. bis 13. Nov. 2005 einen Querschnitt der Werke von Nerud Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung: Sonntag, 30. Oktober 2005 19:00 Uhr „Danke, Herr Nerud!“ – ein kleiner Simbacher erinnert an einen großen-. Vortrag und Lesung von Dr., Hans Göttler, Osterholzen Am Klavier Konrad Schmalhofer Mit Josef Karl

Continue reading

Marlene Reidel

Ein Querschnitt durch das Schaffen der Malerin und Kinderbuchautorin Stilleben – Illustrationen Linol- und Holzschnitte 26. August – 2. Oktober 2005 Sie zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Kinderbuchautorinnen der Welt. Christoph Thoma nannte sie in der Süddeutschen Zeitung einmal die „niederbayerische Astrid Lindgren“: Marlene Reidel. Die Grande Dame des

Continue reading

„DER WEG“

Auf dem Jakobsweg vom Kleinwalsertal nach Santiago de Compostela 24 Farbholzschnitte von Detlef Willand Sonderausstellung: 1. Juli bis 21. August 2005 Aus Anlass der Eröffnung des Pilgerweges VIA NOVA in Aigen a. Inn Öffnungszeiten: Di-Mi, Fr-Sa, So und Feiertag 14 – !7 Uhr Pilger im Regen Für einen der auf

Continue reading

24 x 24 Bilder im Quadrat

Rudolf Beer geb. in Teufelseigen lebt und arbeitet in Simbach a. Inn Malerei seit 1977 Er ist Autodidakt Rudolf Beer zeigt Bilder in Acryl auf Papier im Format 24 x 24. Da werden Landschaften in ihrer Flächigkeit reduziert, malerisch weich und oft in einem verhaltenen Feuerwerk bunter Akzente begleitet. Stilleben

Continue reading

Kerbschnitzen eine Schnitzart mit Tradition

„Heimische Künstler stellen aus“ vom 6. Mai bis 12. Juni 2005 im Leonhardimuseum Eröffnung am 5. Mai 2005, 19.00 Uhr Helmuth Maier aus Pocking seit 1985 leidenschaftlicher Kerbschnitzer, ein Leitspruch von ihm „Du weißt nie, was du kannst, bevor du es nicht versuchst“ Kerbschnitzen, eine Schnitzart mit Tradition Seit Tausenden

Continue reading

Weg ins Licht

Ein Kreuzweg von Friedl Schalinski und Skulpturen von Renate König Schalinski Ausstellungsdauer: 20. März bis 1. Mai 2005 Öffnungszeiten: Dienstag-Mittwoch, Freitag-Samstag-Sonntag und Feiertage 14-17 Uhr. Der in Passau-Neustift lebende Friedl Schalinski hat im Winter 2005 einen Kreuzweg geschaffen, der in seiner Farbigkeit und Motivgestaltung in jeder Hinsicht ungewöhnlich ist. Mit

Continue reading

Krippen von Kinderhand bis Künstlerhand

Benefizveranstaltung vom Rotaryclub Bäderdreieck 20. November 2004 – 30. Januar 2005 Krippen-Ausstellung von Brigitta Oberhuber Die Ausstellung gibt mit über 40 Krippen einen breiten Einblick in das Krippengeschehen von Kinderhand bis Künstlerhand. Es sind Krippen aus den verschiedensten Regionen. Adventkalender-Ausstellung von Esther Gajek Adventskalender gehören heute für jedes Kind zur

Continue reading

Bei den Indianern im Urwald von Mato Grosso

Leonhardi-Museum Sonderausstellungvom 01. Oktober bis 07. November 2004 Ein Aigener bei den Indianern im Urwald von Mato Grosso Seit 20 Jahren verbringt der gebürtige Aigener Josef Haslböck seinen gesamten Urlaub im brasilianischen Urwald im Staat Mato Grosso/Brasilien. Der ehemalige Leiter der Kraftwerke der Innwerk AG, Stammham, Perach und Neuötting, unterstützt

Continue reading

Zeitgenössische Kunst

Vorwaldgruppe Zeitgenössische Kunst im Leonhardimuseum vom 20. August bis 26. September 2004 Die Vorwald-Gruppe, bestehend aus Hans Fuchs und Erik Limmer beide aus Tiefenbach, zeigt Plastik und Grafik im Leonhardimuseum. Hans Fuchs geboren 1929 in Waldkirchen Ausbildung als Keramiker; Weiterbildung bei Claus Rudolf Barthelmess und bei Erwin Eisch. Mitglied der

Continue reading