Dominik Dengl d.Ä. 1920-1998

Gedächtnisausstellung zum 10. Todesjahr 22. August bis 28. September 2008 „Zuviel Weihrauch macht die Heiligen ruaßig“, hat Dominik Dengl bei der Eröffnung 1997 im Leonhardimuseum in Aigen gesagt, als sich erstmals eine große Ausstellung seinem Lebenswerk widmete. „Ich habe immer nur das getan, was mich gefreut hat“ sagte Dominik Dengl.

Continue reading

Kleine Dorfwelten – Agrargeschichte im Guckkasten Miniaturen von Clemens Nißl

Sonderausstellung 2008 „Dioramen“, dreidimensionale Bilder von plastischer Wirkung, kennen wir. vor allem in Form der Schlachtbilder: Aufgestellt in Reih und Glied stehen sich die gegnerischen Zinnsoldaten in einer historischen Schlacht nachempfundenen Miniaturlandschaft gegenüber Clemens Nißl, 1932 in Gerolfing bei Ingolstadt geboren und heute in Obereichstätt lebend, baut seit rund 30

Continue reading

Malerei als Lebenselixier

Maler und Grafiker Otto Baumann Maler und Graphiker 30. Mai – 6. Juli 2008 im Leonhardimuseum in Aigen am Inn Otto Baumann, geboren 1901in Regensburg, war einer der ganz großen Maler und Graphiker, eine überragende Gestalt unter den Künstlerpersönlichkeiten Ostbayerns im 20. Jahrhundert. Er ist ein typischer Vertreter der „Verschollenen

Continue reading

Ferngläser im Wandel der Zeit

Aus der Sammlung von Martin Wolf Leonhardimuseum Aigen 18. April – 25. Mai 2008 “Ferngläser im Wandel der Zeit” Der eigentliche Erfinder des Fernrohres ist nicht bekannt, aber kurz nachdem dieses Instrument an mehreren Stellen um 1600 in Europa auftauchte, meldet der Brillenmacher Hans Lipperhey aus Middelburg als erster einen

Continue reading

Von Angesicht zu Angesicht

Ein Kreuzweg von Georg Philipp Wörlen Von Angesicht zu Angesicht Ein Kreuzweg von Georg Philipp Wörlen 16. März bis 13. April 2008 Der aus Dillingen/Donau stammende und seit 1920 in Passau lebende Maler und Zeichner Georg Philipp Wörlen (1886-1954) hat sich in seinem umfangreichen künstlerischen Werk immer wieder auch mit

Continue reading

Die Kunst zu Drechseln

Drechselarbeiten von Paul Stadlthanner vom 8. Juni bis 8. Juli 2007 Aus der Geschichte des kunsthandwerklichen Drechselns In welchem Kulturkreis unserer Erde das Kunsthandwerk des Drechselns seinen Ursprung hatte, ist wissenschaftlich nicht erwiesen. Älteste Überlieferungen von Darstellungen auf Steinreliefs ägyptischer Grabdenkmäler zeigen uns, dass bereits in vorgeschichtlicher Zeit mit dem

Continue reading

30 Jahre Goldhauben – Formenstecher und Stoffdrucker

Ausstellung 30 Jahre Goldhaubengruppe Bad Füssing Im Leonhardimuseum wird vom 4. Mai bis 3. Juni 2007 ein Streifzug durch 30 Jahre Goldhaubengeschichte in Aigen und Bad Füssing gezeigt. Mit der Goldhaubenausstellung läuft zeitgleich eine Ausstellung über Druckstöcke und Textildruck Eduard Zinsberger einer der letzten Formenstecher Deutschlands zeigt vom 4. Mai

Continue reading

PASSION

Seht der Mensch Ausstellung: Passion vom 1. bis 27. April 2007 Volksfrömmigkeit um die Jahrhundertwende 19. – 20. Jahrh. Dioramen von Clemens Nißl aus Obereichstätt, die den Einzug in Jerusalem, Jesus vor Pontius Pilatus, Veronika reicht Jesus das Schweißtuch, Jesus stirbt am Kreuz, darstellen. Eine Fastenkrippe vom Mayerhof Spital in

Continue reading

„Rosse wild voll Wolkenschaum“

Das Pferd zwischen Mythos und Heimat JOSEF FRUTH Ausstellung im Leonhardimuseum in Aigen am Inn vom 6. Oktober bis 12. November 2006. Ziel der Ausstellung ist es, dem interessierten Betrachter einen gezielten Eindruck über die Vielfalt der Darstellungen zum Thema „Pferd“ im Werk von Josef Fruth zu vermitteln. In ca.

Continue reading

Skulpturen und Objekte aus Holz

PETER WAGENSONNER 9. Juni bis 16. Juli 2006 Auf dem Holzplatz vor der Werkstatt von Peter Wagensonner in Kleeberg, in der Nähe von Ruhstorf, liegen Olivenbäume aus Kreta, Eiben aus Schottland, Pappeln aus dem Donautal und kaukasischer Nussbaum. >> Weißt du, dass die Bäume sprechen?<< fragte ein Indianer einen weißen

Continue reading