Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertage 14.00 Uhr-17.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

PASSION

Seht der Mensch

Ausstellung: Passion vom 1. bis 27. April 2007
Volksfrömmigkeit um die Jahrhundertwende 19. – 20. Jahrh.
Dioramen von Clemens Nißl aus Obereichstätt, die den Einzug in Jerusalem, Jesus vor Pontius Pilatus, Veronika reicht Jesus das Schweißtuch, Jesus stirbt am Kreuz, darstellen. Eine Fastenkrippe vom Mayerhof Spital in Passau, Kastenbilder, Eingerichte, unterschiedlichste Kreuzdarstellungen sowie Bilder und Skulpturen.
Als Kontrast ein Kreuzweg in 7 Stationen in Farbholzschnitt, von Konrad Schmid

Eröffnung der Ausstellung am Palmsonntag, 1. April 2007 15.00 Uhr.

Dr. Hans Göttler liest die „Bayerische Passion“ vom Ponzauner Wigg, Musik Caroline Schmidt-Polex, Harfe.

Clemens Nißl

MALER UND DIORAMENBAUER

Vita:
1932 in Gerolfing bei Ingolstadt geboren
lebt heute in Obereichstätt

Ausstellungen:
Juni 2007 „Kleine Dorfwelten – Agrargeschichte im Guckkasten Miniaturen von Clemens Nißl“
April 2007 PASSION

Konrad Schmid

Clemens Nißl

MALER UND DIORAMENBAUER

Vita:
1932 in Gerolfing bei Ingolstadt geboren
lebt heute in Obereichstätt

Ausstellungen:
Juni 2007 „Kleine Dorfwelten – Agrargeschichte im Guckkasten Miniaturen von Clemens Nißl“
April 2007 PASSION

Konrad Schmid