Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertage 14.00 Uhr-17.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Leben mit dem Inn

Entdeckungsreise am Unteren Inn

25.April – 08. Nov. 2015
Mit einer Gesamtlänge von 517 Kilometern und einer Breite von ursprünglich bis zu 10 Kilometer ist der Inn einer der längsten und mächtigsten Alpenflüsse. Er entspringt beim Malojapass im Schweizer Engadin in 2484 m Höhe und mündet in Passau in die Donau und gehört nach Rhein, Donau und Elbe zu den wasserreichsten Gewässern in Deutschland.
Der Verein der Freunde des Leonhardimuseums Aigen am Inn e.V. zeigt in einer Ausstellung im Leonhardimuseum in Aigen am Inn vom 25. April – 08. November 2015 den Einfluss dieses Gebirgsflusses auf Mensch und Umwelt. In sechs Themengebieten (Siedlungsgeschichte, Freizeit, Schifffahrt, Wassernutzung, Fischerei und Volksglauben) wird die Entwicklung der Region Unterer Inn von der frühen Besiedelung bis in unsere Zeit aufgezeigt.

Projektgruppe Leben am Inn

Umsetzung:
Verein der Freunde des Leonhardimuseums Aigen a. Inn
Vorstand Max Bruckmeier
Ausstellungsgrafik und konzeptionelle Betreuung:
Werbung & Media Huber, Malching
Ausstellungsgestaltung:
Werbung & Media Huber – Inn
Martin Semmler – Landnahme
Karl-Heinz Prem – Fischerei
Franz Stempfl – Schiffsbau
Magarete Wagner – Volksglaube, Hofnamen
Helmut Kalleder, Manfred Wagner – Kraftwerksbau
Andrea Bruckmeier – Europareservat Unterer Inn
Wir danken:
Gemeinde Bad Füssing, Tourismusverband Ostbayern, Kreisarchäologie Passauer
Land, Archäologische Staatssammlung München, Xaver Dullinger, Reinhard
Fuchs, Rudolf Peschl, Hans Schätz, Josef Unterbuchberger, Alfred Hehenleitner,
Modellbau, Neubeuern, INN-Museum Rosenheim, Energieversorger Verbund, Wien,
Dominik Dengl d. Jüng., Bildhauer, Biberg, HeimatMuseum, Braunau, Lorenz Diet,
Heimatforscher, Auer Josef, Fam. Schreindobler, Alfred Urlbauer (Fischmodelle),
Wolfgang Puchinger, Erna und Georg Rothbauer, Fischereiverein Unterer Inn Simbach
am Inn e.V., Max Müller, Josef Grünberger, Werbung & Media Huber,
Rottaler Raiffeisenbank eG

Projektgruppe Leben am Inn

Umsetzung:
Verein der Freunde des Leonhardimuseums Aigen a. Inn
Vorstand Max Bruckmeier
Ausstellungsgrafik und konzeptionelle Betreuung:
Werbung & Media Huber, Malching
Ausstellungsgestaltung:
Werbung & Media Huber – Inn
Martin Semmler – Landnahme
Karl-Heinz Prem – Fischerei
Franz Stempfl – Schiffsbau
Magarete Wagner – Volksglaube, Hofnamen
Helmut Kalleder, Manfred Wagner – Kraftwerksbau
Andrea Bruckmeier – Europareservat Unterer Inn
Wir danken:
Gemeinde Bad Füssing, Tourismusverband Ostbayern, Kreisarchäologie Passauer
Land, Archäologische Staatssammlung München, Xaver Dullinger, Reinhard
Fuchs, Rudolf Peschl, Hans Schätz, Josef Unterbuchberger, Alfred Hehenleitner,
Modellbau, Neubeuern, INN-Museum Rosenheim, Energieversorger Verbund, Wien,
Dominik Dengl d. Jüng., Bildhauer, Biberg, HeimatMuseum, Braunau, Lorenz Diet,
Heimatforscher, Auer Josef, Fam. Schreindobler, Alfred Urlbauer (Fischmodelle),
Wolfgang Puchinger, Erna und Georg Rothbauer, Fischereiverein Unterer Inn Simbach
am Inn e.V., Max Müller, Josef Grünberger, Werbung & Media Huber,
Rottaler Raiffeisenbank eG