Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertage 14.00 Uhr-17.00 Uhr

Hans Waiblinger

Hans Waiblinger wurde 1920 in Ilmried in der oberbayerischen Holledau geboren. Er studierte nach dem Zweiten Weltkrieg bei Wilhelm Georg Maxon Malerei und Graphik und war seit den 50er-Jahren kontinuierlich auf der Großen Kunstausstellung in München und bei zahlreichen anderen Ausstellungen in ganz Deutschland vertreten. Für sein künstlerisches Schaffen erhielt er viele internationale Auszeichnungen. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in Aigen am Inn, wo er am 01. Oktober 2004 verstarb.


Sonderausstellungen des Künstlers