Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertage 14.00 Uhr-17.00 Uhr

Georg Philipp Wörlen

MALER UND ZEICHNER

Vita:
1886 in Dilligen/Donau geboren
1919 während der englischen Kriegsgefangenschaft erschuf er ein Triptychon, den Zyklus Golgotha
1931 14 kolorierte Lithografien zum Thema Kreuzweg
1932 14 Holzschnitte zum Thema Leidensweg des Jesu Christi
1954 in Passau gestorben

Ausstellungen:
März/April 2008 „Von Angesicht zu Angesicht“


Sonderausstellungen des Künstlers